Westernreiten Zubehör

Sie lieben das Gefühl von Freiheit beim Westernreiten und sind ständig auf der Suche nach den besten Ausrüstungsgegenständen für sich und Ihr Pferd? Im Reitshop erwartet Sie eine große Auswahl an Westernreit-Zubehör. Machen Sie sich bereit, Ihren Horizont im Westernreiten zu erweitern und Ihr Reiterlebnis auf ein neues Niveau zu heben! Zum Ratgeber »

Westernsport in Größe Damen 44

Aktuelle Produkte gefiltert nach der Größe "Damen 44". [Größenfilter aufheben]
Aktuelle Produkte gefiltert nach der Größe "Damen 44". [ Größenfilter aufheben ] mehr erfahren »
Fenster schließen
Westernsport in Größe Damen 44
Aktuelle Produkte gefiltert nach der Größe "Damen 44". [Größenfilter aufheben]
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Was ist Westernsport?

Westernreiten hat seinen Ursprung in den Reitmethoden der amerikanischen Cowboys im Wilden Westen des 19. Jahrhunderts und ist daher stark an die Arbeit mit Rindern angelehnt.

Im Gegensatz zum klassischen englischen Reitstil, liegt der Fokus im Westernreiten auf einer entspannten, natürlichen und harmonischen Zusammenarbeit zwischen Reiter und Pferd. Westernpferde sind für ihre Gelassenheit und Ausdauer bekannt. Zudem werden sie so trainiert, dass sie auf feinste Gewichts- und Schenkelhilfen reagieren.

Im Westernreiten gibt es verschiedene Disziplinen, darunter Trail, Cutting, Reining und Barrel Racing, jede mit ihren eigenen Regeln und Techniken. Im Gegensatz zu anderen Reitstilen ist die Ausrüstung im Westernstil robuster und funktionaler gestaltet, einschließlich eines speziellen Westernsattels, der den Anforderungen des langen Reitens in rauem Gelände gerecht wird.

Westernsport

Westernausstattung für das Pferd

Das Zubehör für ein Pferd im Westernreiten ist auf Komfort und Funktionalität ausgelegt.

Eines der auffälligsten Teile ist der Westernsattel. Er ist breiter und schwerer als ein englischer Sattel und besitzt eine hohe Sattelgabel sowie ein Horn vorne, das ursprünglich zum Festhalten von Lassos diente. Durch seine Konstruktion verteilt der Sattel das Gewicht des Reiters gleichmäßig auf dem Rücken des Pferdes, was für längere Ausritte komfortabler ist. Für den Sattel ist ein spezieller Sattelgurt notwendig, um den Sattel sicher zu befestigen.

Ein weiteres wichtiges Element ist die Westerntrense. Sie sollte stets nach Vorliebe des Pferdes und dem eigenen Können gewählt werden. Hinweis: Eine Kandare gehört niemals in unerfahrene Hände. Westernzügel bestehen oft aus Leder oder Rohhaut.

Je nach Witterungsbedingungen und der Gesundheit des Pferdes können auch Pferdedecken, Fliegenmasken oder Beinschutz zur Ausrüstung gehören. Jedes Stück sollte sorgfältig ausgewählt und auf die individuellen Bedürfnisse des Pferdes abgestimmt werden, um Komfort und Sicherheit zu gewährleisten.

Westernausstattung für Reiter

Das Zubehör eines Westernreiters ist ebenfalls auf Funktionalität und Komfort ausgelegt, da Westernreiten ursprünglich für lange Arbeitstage im Sattel konzipiert wurde.

Die Bekleidung ist oft eher lässig, umfasst jedoch einige spezifische Elemente. Stiefel sind unerlässlich und zeichnen sich durch eine glatte Sohle und einen Absatz aus, der verhindert, dass der Fuß durch den Steigbügel rutscht. Westernstiefel haben oft auch eine verstärkte Spitze zum Schutz des Fußes.

Ein Cowboyhut dient nicht nur der Tradition und dem Stil, sondern bietet auch Schutz vor Sonne, Regen und niedrigen Ästen. Westernhandschuhe können ebenfalls zum Einsatz kommen, besonders bei kaltem Wetter oder intensiven Arbeiten, um die Hände zu schützen.

In bestimmten Wettbewerbsklassen oder bei formalen Veranstaltungen wird oft eine bestimmte Westernkleidung getragen, die aus Hemd, Weste oder Jacke, Krawatte oder Halstuch und manchmal sogar Chaps besteht.

In allen Fällen ist das Tragen eines Reithelms, obwohl traditionell nicht Teil der Westernausrüstung, zu empfehlen, um den Schutz des Reiters zu gewährleisten.

Westernsportartikel für Ihren Bedarf bei reitshop24.de

In unserem Onlineshop erhalten Sie alles, was Sie zum Westernreiten benötigen.

Für das Pferd:

 

Für den Reiter:

 

Weiteres Zubehör kann Pflegeprodukte, Futter- und Wassereimer, Stallzubehör und vieles mehr umfassen, abhängig von den spezifischen Bedürfnissen und dem Lebensstil des Reiters und des Pferdes.

westernreiten-artikel

FAQ zum Zubehör für das Westernreiten

Brauche ich für Western eine andere Reitausstattung als für englische Disziplinen?

Ja, die Ausrüstung für Westernreiten unterscheidet sich deutlich von der für das englische Reiten.

Was unterscheidet die englische Reitweise vom Western?

Der Hauptunterschied zwischen englischem und Westernreiten liegt in der Tradition und dem Stil, die in den jeweiligen Reittechniken und -ausrüstungen zum Ausdruck kommen. Das Westernreiten stammt von den Reitmethoden der amerikanischen Cowboys ab und ist auf die Arbeit mit Rindern ausgerichtet, während das englische Reiten eher auf europäischen Militär- und Adelstraditionen basiert. Der Westernstil legt großen Wert auf eine entspannte und natürliche Zusammenarbeit zwischen Pferd und Reiter.

Was braucht ein Westernreiter?

Ein Westernreiter benötigt eine spezielle Ausrüstung, die den Komfort und die Sicherheit beim Reiten maximiert. Dazu gehören ein Westernsattel, Westerntrense und -zügel, Westernstiefel und oft ein Cowboyhut. Für Wettbewerbe oder formale Veranstaltungen könnte auch spezielle Westernkleidung erforderlich sein. Ein Reithelm, obwohl nicht traditionell im Westernstil, wird empfohlen, um den Schutz des Reiters zu gewährleisten.

Zuletzt angesehen