Inhalatoren für Pferde

Zu den häufigsten Pferdeleiden zählen mittlerweile auch Atemwegserkrankungen. Quält Asthma, allergischer Husten oder COPD Ihren treuen Freund, hat Ihr Tierarzt ihm sicher einen Inhalator für Pferde verschrieben. Ob Modelle mit Akku und Ultraschall oder ein Ersatzteil wie Schlauch oder Inhaliermaske, bei Reitshop24 werden Sie fündig. Verschaffen Sie Ihrem liebsten Huftier Linderung und lassen Sie es wieder freier durchatmen – mit dem passenden Pferdeinhalator. Zum Ratgeber »

Pferdepflege: Inhaliergeräte in Braun

Aktuelle Produkte gefiltert nach der Farbe "Braun". [Farbfilter aufheben]
Aktuelle Produkte gefiltert nach der Farbe "Braun". [ Farbfilter aufheben ] mehr erfahren »
Fenster schließen
Pferdepflege: Inhaliergeräte in Braun
Aktuelle Produkte gefiltert nach der Farbe "Braun". [Farbfilter aufheben]
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Was ist ein Inhalator für Pferde?

Inhaliergeräte für Pferde sind ein wichtiger Bestandteil der Pferdepflege und können die Gesundheit Ihres Vierbeiners fördern. Sie wandeln Flüssigkeit in nebelfeine Tröpfchen um. Dazu nutzen sie zwei Methoden:

  • mittels Ultraschall: Ein Ultraschallvernebler fürs Pferd versetzt eine sogenannte Kontaktflüssigkeit in Schwingungen, die sich auf das eigentliche Inhalat übertragen und es zerstäuben.
  • mittels Mesh: Hier wird das Inhalat mit Druck durch eine sehr feine Membran gepumpt. Die Größe der Mesh-Löcher bestimmt, wie fein die dadurch entstehenden Partikel ausfallen.

 

Über eine Maske atmet Ihr Pferd den Nebel aus dem Inhalator ein. Je kleiner die Tröpfchen sind, desto tiefer gelangen die enthaltenen Wirkstoffe in seine Atemwege. Dort legen sie sich auf gereizte und entzündete Stellen, fördern die Heilung, lösen Schleim und lindern den Hustenreiz.

Inhalator für das Pferd

Wann ist ein Pferdeinhalator sinnvoll?

Kann Ihr treuer Vierbeiner nicht richtig atmen? Für Ihr Pferd bedeutet das enormen Leidensdruck. Ob akut, chronisch oder allergisch, Husten belastet das Tier und sollte unbedingt mit dem Tierarzt abgeklärt werden. Ein Inhalator hilft Ihrem Pferd unter anderem bei:

  • Atemwegserkrankungen: Ob die oberen Atemwege wie Nase, Nebenhöhlen, Luftsäcke, Rachen und Kehlkopf oder die unteren Atemwege wie Luftröhre und Lunge betroffen sind – ein Pferdeinhalator trägt lindernde Stoffe zuverlässig an die betroffene Stelle.
  • Equinem Asthma: Häufiger Auslöser ist zu viel Staub in der Stallluft. Die chronische Erkrankung plagt Ihren Liebling mit Husten, Nasenausfluss und abfallender Leistung.
  • Allergien: Wenn das Immunsystem auf eigentlich harmlose Stoffe reagiert, kann das zur Qual für Ihr Pferd werden.
  • COPD/Dämpfigkeit: Auch um Schädigungen am Lungengewebe durch COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease) vorzubeugen und Husten zu lindern, setzen Sie einen Inhalator fürs Pferd ein.

 

Unter Umständen kann ein Inhaliergerät auch im Sportbereich sinnvoll sein, um Ihr Pferd bei der Regeneration und prophylaktisch zu unterstützen.

Das passende Inhaliergerät für Ihr Pferd bei Reitshop24

Das Reitshop24-Sortiment an Pferdezubehör führt Pferdeinhalatoren und Ersatzteile von namhaften Marken wie:

  • SUPER DANDY von Waldhausen
  • hippomed von Neu-Tec

 

Die Geräte punkten mit einem leisen Betrieb, um den Stress für Ihren schreckhaften Liebling so gering wie möglich zu halten. Denn: Wenn Ihr Pferd ruhig atmet, entfaltet der Inhalator die bestmögliche Wirkung. Die Form der Inhaliermaske ist so designt, dass sie bequem am empfindlichen Pferdekopf sitzt.

Wünschen Sie maximale Mobilität, greifen Sie zu einem Inhalator fürs Pferd mit Akku.

FAQ zum Thema Pferdeinhalatoren

Wie kann ich mein Pferd an den Inhalator gewöhnen?

Beginnen Sie damit, Ihren behuften Freund in mehreren Sessions an das Gerät zu gewöhnen. Stellen Sie es zunächst in seiner Nähe auf und schalten Sie es später ein. Legen Sie die Maske dazu. Beschnuppert Ihr Pferd sie von selbst, belohnen Sie es ruhig mit einem Leckerli oder seinem Lieblingsgemüse. Wenn Sie ihm die Maske schließlich aufsetzen, lassen Sie sie erst einmal nur für einige Augenblicke umgeschnallt und steigern Sie die Zeit nach und nach. Ganz wichtig: Bleiben Sie selbst absolut ruhig, überträgt sich das auf Ihren Vierbeiner. Nutzen Sie die Zeit, um sich zusammen mit Ihrem Pferd zu entspannen.

Welches Inhaliergerät ist am besten für Pferde?

Das hängt von den individuellen Bedürfnissen Ihres Pferdes ab. Achten Sie auf die passende Partikelgröße zwischen 0,5 und 8 µm und einen leisen Betrieb. Ein Ultraschallvernebler punktet mit einer langen Lebensdauer und kann auch nichtwasserlösliche Teile zuverlässig zerstäuben.

Zuletzt angesehen